Töchter Düsseldorfs

Logo Töchter Düsseldorfs

NEUES: Die "Auszeit" bei der Rheinischen Post

  • Am Mittwoch, den 27. April spielte die Mädchenband zur "Auszeit" - der künstlerischen Mittagszeit - in der Redaktion der Rheinischen Post

  • Rückblick: 16.12.2015 – Düsseldorf-Burgplatz/Altstadt, Düsseldorf setzt ein Zeichen - mit dem Song "Hand in Hand" Konzert der "Töchter Düsseldorfs"                                                                                                                                 Hier der Bericht von RP-Online zum Konzert .... (klick hier)

5 Jahre Töchter Düsseldorfs

Düsseldorf setzt ein Zeichen - Töchter Düsseldorfs auf RP-Online klick hier!

Düsseldorf setzt ein Zeichen


Pressemappe Töchter Düsseldorfs

Portrait Conny Hornemann RP 26.07.2014


Nächste Auftritte der "Töchter Düsseldorfs"

- 21.08.2016 - Luegalleefest Düsseldorf Oberkassel

- 27.08.2016 - NRW-FEST 14 Uhr Festbühne der AOK Rheinwiesen

- 10.09.2016 - Festveranstaltung Düsseldorf (geschlossene Veranstaltung)

- 20.09.2016 - Festveranstaltung Ev. Schulreferat

- 20.10.2016 - Festveranstaltung Kinderschutz Fachtagung Düsseldorf

 


Der Sommer steht vor der Tür - wir proben für das Luegalleefest am 21. August 2016

Ferienstart ist am 11. Juli 2016, Musikschulbeginn am 22.08.2016 -

Proben zum Luegalleefest finden ab 17. August statt ...

SCHÖNE FERIEN ALLEN SCHÜLERN UND ELTERN !


Luegalleefest 2013

Ob Artur hier nach der Big Band Ausschau hält? Mach klick auf Artur!


UNSER  AKTUELLES UNTERRICHTSANGEBOT

15.00 - 15.50 Uhr, „Kleiner Musicus” 1. Musicusjahr – Frühförderung ab 4

15.55 - 16.45 Uhr, „Kleiner Musicus” 2. Musicusjahr – Blockflöte/Projekte

16.50 - 17.20 Uhr, „Kleiner Musicus” 3. Musicusjahr – Blockflöte/Projekte

17.25 - 18.15 Uhr, Instrumentalunterricht Blockflöte/Querflöte/Klarinette

ab 18.30 Uhr Instrumentalunterricht Fach Saxophon

Unterricht an allen anderen Wochentagen auf Anfrage.

Ferienkalender Musicus 2016

Samstags: Probe der Mädchenband „Töchter Düsseldorfs”+ BigBand


Neues vom Musicus

Wie Ihr alle wisst, ist unsere Musikschule voller kleiner und großer Musikanten. Derzeit geht die BigBand an den Start und probt ebenfalls samstags immer vor der Mädchenband. Und jetzt auch ...


„Rostfrei" - die Elternband

... was wir immer mal machen wollten, wenn die Kinder aus dem Gröbsten raus sind ...

Ein Traum über die Musik

Eltern, die Lust und Laune haben, früher einmal in einem Ensemble oder in einer Band gespielt haben, sind herzlich eingeladen, mit zu musizieren ... vielleicht die Songs der 80er Jahre ...?


725 Jahre Düsseldorf ...

Logo 725 Jahre Düsseldorf

... die „Töchter Düsseldorfs” waren dabei.

Die Töchter Düsseldorfs haben am 8. September 2013 um 12 Uhr auf dem Burgplatz bei den offiziellen Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum – 725 Jahre Düsseldorf – gespielt. Mit Ihrem Spaß an der Musik sind die starken Mädchen aus dem Düsseldorfer Kulturleben nicht mehr wegzudenken – findet auch die Rheinische Post.

Klick auf den Artikel

RP Düsseldorf D9 03. Sept. 2013

Auftritte der Mädchenband im Dezember:

  • 14.12.2013 - Weihnachtsmarkt Düsseldorf-Oberkassel ab 18.30 Uhr

                                 Töchter Düsseldorfs


Luegalleefest 2013 – 1. September ab 16 Uhr

Die Saxophonklasse

 


Töchter Düsseldorfs rocken die ITB

Töchter Düsseldorfs auf der ITB, Berlin 2013

Mach „Klick″ auf die Fotos

 

Töchter Düsseldorfs auf der ITB, Berlin 2013Gleich zwei große Auftritte auf der diesjährigen ITB (Internationale Tourismusbörse Berlin) hatten die Töchter Düsseldorfs am 9. und 10 März 2013. Am Samstag auf der großen Hauptbühne in Halle 4.1 und am Sonntag auf der zentralen Abschlussveranstaltung im Palais am Funkturm. Auf Einladung des Delphischen Rates Deutschland vertraten die starken Mädchen vom Rhein mit einem starken Auftritt Europa - Deutschland!

Töchter Düsseldorfs auf der ITB, Berlin 2013

 

 

 

 

 

 

 

 


Wir trauern um den Vater des Traumzauberbaums

Reinhard Lakomy, 19.01.1946-23.03.2013


Reinhard „Lacky” Lakomy
verstarb am 23. März 2013


Mach „Klick” auf die Fotos

 

Lacky und der Traumzauberbaum in Düsseldorf 2008

Auch bei uns in Düsseldorf (hier im Dezember 2008) und bei Der kleine Musicus klingen und gedeihen Lackys Traumblätter


Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Die Töchter Düsseldorfs touren auch dieses Jahr wieder nach Berlin. Am 9. und 10. März 2013 treten sie auf der ITB (Internationale Tourismusböres Berlin) auf, u.a. auf der großen ITB-Abschlussveranstaltung im Rahmen des Dephischen Festes für: EUROPA – Deutschland! „Starke Mädchen – toller Sound” heißt es in der offiziellen Ankündigung. Einen Supersound bieten sie tatsächlich, die Mädchen vom Rhein, von Skyfall bis Gershwin, Jackson bis George Michael ... und einen besonderen Titel speziell für Berlin haben sie auch im Gepäck.

Mach „Klick” auf das Foto

Töchter Düsseldorfs 2013

Verstärkung bringt die Mädchenband aus der Landeshauptstadt ebenfalls mit in die Bundeshauptstadt. Leona (10) am Saxophon und Carolina (15) an den Drums sind die begabten und starken Neuzugänge. Die Töchter Düsseldorfs sind ein soziales Projekt der Sparda-Bank West, Düsseldorf, und vom WEISSEN RING und danken für die Unterstützung der Berlin-Tour dem Hildener Autohaus Gierten und der Firma Paul von der Bank für Bandbus und Instrumententransporter, sowie der Sparda Stiftung.


Eine von uns in der Tonhalle mit den „Großen”

Malou Thienel, Saxophon

Mit der 13-jährigen Saxophonistin Malou trat ein Mädchen aus den eigenen Musikschulreihen solistisch mit dem Orchester der Landesregierung Düsseldorf auf. Wie in jedem Jahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule „Der kleine Musicus” das traditionell ausverkaufte Kinderkonzert des großen Sinfonieorchesters. „... in die weite Welt” hieß es am 25. November 2012 in der Tonhalle Düsseldorf. Und alle Musicusse hörten und schauten gespannt hin, als Malou mit ihrem  Soloauftritt auf der Bühne stand. Applaus war der Lohn für eine tolle Leistung und den Mut, sich vor über 1800 Zuschauern zu beweisen.

 

Mach „Klick” auf die Fotos

 

 

Malou Thienel, Saxophon, mit Eberhard Bäumler


Luegalleefest 2012 – Die Saxophonklasse

Die Saxophonklasse

Sparda-Bank übergibt Scheck an
Töchter Düsseldorfs

Töchter Düsseldorfs und Herr Meuer, Sparda-Bank

Herr Meuer von der Sparda-Bank West überreicht beim Düsseldorfer Kinderfest 2012 der Mädchenband „Töchter Düsseldorfs” einen Scheck über 3.000,- Euro, unter anderem zur Anschaffung eines neuen Schlagzeugs.


Töchter Düsseldorfs begeistern auf der ITB

Die Mädchenband „Töchter Düsseldorfs″ ist zurück von ihrem erfolgreichen Ausflug nach Berlin. Bei ihren zwei Auftritten am 10. und 11. März 2012 auf der Internationalen Tourismusbörse – ITB – Berlin begeisterten die Mädchen von der linken Rheinseite das Publikum und hinterließen einen nachhaltigen Eindruck.

 

Die Fotos können per Mausklick vergrößert werden

Die Saxophone Malou und Vera sind spitze! Satellite im Rockabilly-Stil - Töchter Düsseldorfs
 Summertime mit Malou, Vera und Maria  Am Bass: Anna, Am Schlagzeug: Jolene

 

Nach dem Auftritt - alles verstaut



„Töchter Düsseldorfs” eilen von Bühne zu Bühne und jetzt nach Berlin

Die neue Mädchenband „Töchter Düsseldorfs” stürmte im letzten Jahr überaus erfolgreich die Düsseldorfer Freiluftbühnen. „Mädchen stark machen ist das Motto und Ziel dieses Musikprojektes,” sagt Cornelia Hornemann, Gründerin und pädagogisch-musikalische Leiterin der Band. Unterstützt werden „Töchter Düsseldorfs” vom Weissen Ring e. V.

Dass die jungen Mädchen im Alter von 10 bis 22 Jahren bereits ganz schön stark sind, zeigen sie bei ihren Auftritten. Den Startschuss gab es am 4. September 2011 beim Luegallee-Fest im linksrheinischen Oberkassel. Danach wurde es gleich mehrere Nummern größer – die „Töchter Düsseldorfs” eröffneten den musikalischen Teil beim traditionellen Schadowstraßen-Fest am 10. September 2011 und traten dort nochmals am 11. September auf. Zum Welkindertag gab es am 18. September 2011 den nächsten Gig auf der Bühne des Jugendamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf am Vodafone-Haus.

Und das sagt die Presse über die „Töchter Düsseldorfs”:

PDF-DownloadRheinische Post Düsseldorf, 16. Dezember 2011, PDF

PDF-DownloadWestdeutsche Zeitung Düsseldorf, 13. September 2011, PDF

Fortsetzung 2012: Internationale Tourismusbörse (ITB) Berlin und Studio

Erstes großes Highligt dieses Jahres: Die Mädchenband ist eingeladen, am 10. und 11. März 2012 auf der ITB in Berlin zu spielen. Vielleicht ist bis dahin auch die erste DEMO-CD eingespielt – im Studio sind die Mädels seit drei Wochen.

Zum Vorbericht über den Auftritt auf der ITB klicken Sie hier: RP Online

 

Die Fotos können per Mausklick vergrößert werden.

Töchter Düsseldorfs beim Kinderfest 2011 Töchter Düsseldorfs beim Kinderfest 2011
 Töchter Düsseldorfs beim Kinderfest 2011  Töchter Düsseldorfs beim Kinderfest 2011
 Töchter Düsseldorfs im Studio  Töchter Düsseldorfs im Studio
 Töchter Düsseldorfs im Studio  Töchter Düsseldorfs im Studio



NRW.TV – Musicus und Mädchenband


Musikalische Traumzauberbaum-Lesung

Conny Hornemann & Monika EhrhardtZusammen mit Musikerin und Musikpädagogin Cornelia Hornemann veranstaltet die Berliner Schriftstellerin Monika Ehrhardt musikalische Lesungen ihrer Geschichtenlieder, wie dem berühmten Traumzauberbaum.

Dabei spielen Monika Ehrhardt und Cornelia Hornemann als die kleinen putzigen Waldgeister die bekannten Szenen aus dem berühmten Traumzauberbaum, zusätzlich bringt Conny Hornemann die Lieder mit ihrem Gesang zum klingen oder spielt auf dem Saxofon. Und wer glaubt, die Kinder dürfen nur zusehen - nein, alle großen und kleinen Traumzauberbaumfans werden in das Programm einbezogen.

Am Samstag, dem 22. Oktober 2011, 14 Uhr, können große und kleine Fans Monika Ehrhardt-Lakomy und Cornelia Hornemann mit ihrer musikalischen Lesung im Festsaal Höhnstedt erleben.

PDF-DownloadFlyer Musikalische Lesung „Der Traumzauberbaum” – PDF


Logo ZSGG - Weisser RingDie neue Mädchenband:
„Töchter Düsseldorfs”

Mit Schülerinnen der Musikschule „Der kleine Musicus” und anderen Mädchen aus Düsseldorf gründete Cornelia Hornemann im FrühFoto Mädchenband Die Töchter Düsseldorfsjahr 2010 eine Mädchenband. Sie proben eifrig und haben sehr viel Freude miteinander. Die Band spielt in der Besetzung Gesang, Klavier, Keyboard, zwei Altsaxophone, Bass und Schlagzeug. Mit diesem Projekt soll nicht nur gezeigt werden, wie viel Spaß das gemeinsame Musizieren macht, sondern es soll die Mädchen auch „stark” fürs Leben machen und den Gemeinschaftsgeist fördern. Mit dem noch freien Platz in der Band wird ein Mädchen, das wieder stark oder gesund werden will, kostenlos diese Chance erhalten.  Schirmherr der jungen Band ist DER WEISSE RING e. V. (Bericht auf www.weisser-ring.de).

Proben finden während der Schulzeit immer Samstags statt.


Die Saxomusicusse sind da!Foto Saxomusicusse

Vier Düsseldorfer Musicusse im Alter von 10-14 Jahren bilden das Saxophonquartett „Saxomusicusse”. Das Repertoire des Ensembles der Musikschule „Der kleine Musicus” reicht von der Klassik über Swing bis zur Popmusik.

 


KIT-Medienpreis 2010 im Rahmen von Delphischer Woche und RUHR.2010 verliehen

M. Ehrhardt, C. Hornemann, G. Torkel (v.l.n.r.)

© Axel Sperl

Als Ingenieurin, Musikerin und Musikpädagogin erhielt Cornelia Hornemann (Bildmitte) am 19. November 2010 in der Kulturhauptstadt Essen im Rahmen der Delphischen Woche den KIT-Medienpreis. Der KIT-Medienpreis wird jährlich durch die KIT-Stiftung an besonders engagierte, kompetente Bürger vergeben, die sich ehrenamtlich in der außerschulischen Bildung einsetzen und gleichzeitig als Botschafter fungieren. Eines der hervorzuhebenden Projekte von Cornelia Hornemann ist die Mädchenband „Töchter Düsseldorfs”, mit dem Ziel „Mädchen stark machen – Gewaltprävention”. Schirmherr des Projektes ist DER WEISSE RING e. V.


Musik und Kinder ...Conny mit Kindern

... sind mein Leben. Seit meinem frühesten Kindesalter mache ich Musik, seit 20 Jahren führe ich Kinder in verschiedensten Institutionen an die Musik heran. So, wie mein Herz für die Musik schlägt, pflanze ich die Liebe zu klingenden Tönen in die Herzen der Kinder. Musik hören, als ob man sie sähe ist das Motto für meine Gruppen mit Kindern im Kindergartenalter. Und im Instrumentalunterricht kann dieses fortgesetzt werden. 

Kind entdeckt Musik

 

Seit Januar 2009 gibt es dieses Angebot nun auch in Düsseldorf-Oberkassel unter dem Namen Der kleine Musicus. Dabei vermittele ich auch den Kontakt zu anderen Instrumentalpädagogen, so dass u. a. Einzelunterricht in den Fächern Saxofon, Flöte, Klavier, Bratsche und Geige möglich sind. Die Kleiner-Musicus-Gruppen leite ich selbst. Neben den integrativen und coedukativen Gruppen werden auch reine Mädchen- oder Jungengruppen angeboten.

 


Ihre Kinder entdecken die Musik – und Sie?

Sie gönnen sich eine wohlverdiente Kaffeepause in einem der vielen Cafés in Oberkassel.

Kaffeetasse


30 Jahre Der Traumzauberbaum

Agga Knack und Moosmutzel aus Der Traumzauberbaum„Poesie ist eine Gabe der Feen“, sagt Monika Ehrhardt, die Autorin vom „Traumzauberbaum“ und all der anderen Lacky-CDs, wenn sie nach ihrem Ideenquell gefragt wird. Reinhard Lakomy und Monika Ehrhardt sind reichlich mit dieser Gabe bedacht worden, für ein ganzes Künstlerleben lang. Heute gehören 11 Tonträger (der 12. ist in Arbeit) zur Familie der Geschichtenlieder-Produktionen. Sängerinnen und Sänger mit Kultstatus haben auf diesen CDs die Lieder eingesungen, namhafte Schauspielerinnen und Schauspieler haben sich hier verewigt. Alle CDs erfreuen sich weiter wachsender Nachfrage, von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen angenommen. Einmal erworben wird sie nicht mehr hergegeben. Inzwischen wurden vier Millionen von diesen Tonträgern verkauft.
„Der Traumzauberbaum“ ist längst schon mehr als eine heiß geliebte musikalische Geschichte. „Der Traumzauberbaum“ ist ein lebendiges Programm auf dem Gebiet Kunst für Kinder. Grundschulen und Kindergärten tragen seinen sowie auch den Namen anderer Geschichtenlieder-Produktionen. Außerdem gibt es zwei Reinhard-Lakomy-Grundschulen. Zahlreiche Schulinszenierungen im gesamten deutschsprachigen Raum zeugen von der Fantasie und Kreativität der Geschichtenlieder.


TV-Bericht Delphiade 2009, Conny Hornemann & Musicusse